Wir veranstallten mit der Fachschaft Philosophie in Marburg einen bundesweiten Essaywettbewerb zu dem Thema „Fragen junger Denker“ und vielleicht hat jemand von euch Lust mitzumachen. Allerdings ist dieser Aufruf nur an Studenten gerichtet. Welche Fachrichtung ist egal. Es wird eine Abschließende Tagung geben, an der die Gewinner des Wettbewerbs referieren werden und wir versuchen auch eine Publikation möglich zu machen. Ich sitze in der Jury, werde euch aber „leider“ nicht bevorzugen können, da die Esays anonym gemacht werden. Im Folgenden das Plakat was am Montag an alle Universitäten mit philosophischen Institut rausgehen wird. Mehr informationen findet ihr unter jungedenker.de

Plakat Essaywettbewerb

# # # # #

31. Mai 2007

Kommentare

Da würde ich doch gerne mitmachen, allerdings bin ich -wenn ich meine Prüfungen alle bestanden habe- ab dem 01. Juli fertig und meines Wissens nach dann offiziell kein Student mehr (meinen Studentenausweis habe ich aber noch bis zum 30. September). Kann ich trotzdem teilnehmen?

Ich denke schon, dass du mitmachen wirst können, muss das aber erstmal abklären. Was machst du denn danach? Wenn ich das weiß, dann stelle ich das zur Diskussion und melde mich per Mail bei dir.

Prima, vielen Dank! Keine Ahnung, was ich danach mache, wahrscheinlich Volontariat bei einer Zeitung oder -wenn sich eine passende Finanzierung finden lässt- Promotion. Alles weitere per Mail?

Also wir haben entschieden, dass jeder teilanhmeberechtigt ist, der dieses Sommersemester in der Uni eingeschrieben ist. Du kannst also mitmachen, viel Glück. Vielleicht sehen wir uns dann ja in Marburg. Wenn du zu den 14 Referenten gehörst:)

der wettbewerb gilt für ganz deutschland nehme ich an?
wir studieren humanistische lebenskunde in berlin an der technischen universität.
philosophie ist ein hauptbestandteil dieses studiums. können wir auch fragen, auch wenn wir keine gaaaanz jungen denkerInnen mehr sind? (ergänzungsstudium)

Ja es ist für alle Studierende gedacht, auch z.B. im Promotionsstudium, aber schreibt doch am besten eine mail an kontakt@jungedenker.de mit genaueren Angaben und dann werden wir euch ganz sicher sagen können ob ihr mitmachen könnt. Ich denke aber ja, nur bin ich eben nicht Alleinveranstallter, sondern Helfer. Wir freuen uns über studentische Gedanken und „jung“ ist ja kein klar umrissener Begriff.

Zudem betone ich nochmal, dass dieser Essaywettbewerb nicht alleine an Philosophen gerichtet ist, sondern an Stdierende aller Fächer. Die Fragestellung muss allerdings philosophisch beantwortet werden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert