„Alle großen Anarchisten starben am 23. irgendeines Monats. Der 23. ist ein guter Tag zum Sterben.“ Aus dem Film 23

Das musste eine Verwechslung sein, habe ich mir heute Morgen gedacht, als ich mit einem mörderischen Schädel aufgewacht bin. Weder Anarchist noch gut Sterbe- und Geburtstag zusammenfallen zu lassen. Geschworen nie wieder Schnaps anzurühren. Fast schon wieder gebrochen. Musste aber noch Auto fahren. Telefon ausgestöpselt. Lebe noch.

# #

23. September 2007