Ich schreibe momentan wirklich wenig. Das wird auch erstmal so bleiben. Das so als Information. Hier auch ein paar Gründe:

Ich habe einfach so wenig Zeit in den letzten Wochen, dass ich mich zum Teil fast abhetzen muss, um die Blogeinträge zu erstellen. Das ist aber irgendwe nicht Sinn der Sache. Es ist nicht so, dass ich denke, ich müsse schreiben, aber die Texte sind in meinem Kopf und brauchen eben Zeit getippt zu werden. Ich bin nicht wirklich im Stress, aber irgendwie komme ich zu nicht so viel.

Ich habe auch noch eine zweite Internetseite mit vier Kollegen/innen von der Uni gestartet, dafür habe ich das Design und die ganze Onlineumsetzung gemacht, was viel Arbeit war. Es ist ein Magazin, somit konnte ich nicht nur eben einen Skin aufsetzen, anpassen und passt schon. Zudem werde ich dort auch schreiben. Schaut gerne schon mal vorbei, aber wirklich, es ist alles noch vorläufig. Wir haben es Sozialzoo genannt. Dazu gibt es auch noch einen Blog. Irgendwann sicher mehr davon, wenn das Projekt so richtig ins Rollen kommt.

Ich bin mir uneins mit der Qualität dieses Blogs. Irgendwie weiß ich nicht ob ich mir selber noch genüge. Auch wenn ich mir sage, die Qualität ist definitiv gestiegen, seit aufnahme des Betriebs, aber hmm… ich kann nicht genau sagen, was mich stört.

Ich hatte eigentlich hier eine große Aktion vor, die ist aber schon vor Entstehung gescheitert, deshalb werde ich sie auch nicht weiter erläutern. Aber das hat mich schon ein wenig deprimiert und mich nicht mehr so sehr an meinen Blog denken lassen.

Ich will bald mit meiner Hausarbeit über das Verhältnis von „Sein und Sollen“ in Nietzsches genealogischen Kritik der Moral anfangen.

Ich hätte gerne ein wenig mehr Publikum, um einfach einige Diskussionen, die ich anrege, fruchtbarer werden zu lassen. Nun nicht die Masse macht die Klasse, aber dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für Qualität. Ich bin froh über jeden Beitrag und würde mich eben nur über mehr Facetten freuen.

Ich kommentiere fast gar nicht mehr, weil, so wenig Zeit ich schon fürs bloggen habe, ich habe noch weniger um zu andere Blogs zu lesen. Das finde ich schade, denn ich schau schon so ab und an vorbei und sehe dann, ach da hätte ich gerne mitdiskutiert, aber eine Woche zu spät.

An dieser Stelle will ich nochmal auf meinen „Blog der Woche“ verweisen. Ihr könnt euch gerne noch anmelden, dafür muss ich ja nicht so viel Zeit aufwenden.

# # #

18. Dezember 2006

Kommentare

Mir gehts momentan ganz genau so wie Dir. Komme einfach zu nichts mehr 🙁
Denke aber, das legt sich in nächster Zeit wieder. Ab und zu mal ein Lebenszeichen und dann passt das schon.

Frohes Fest wünsche ich Dir.

Gruß Chris

Kommentarfunktion ist deaktiviert