Schlagwort: journalismus Seite 1 von 2

Photowalk in Dublin auf der Mojocon

Ich war am Wochenende auf der Mojocon in Dublin und habe dort viel über mobilen Journalismus gelernt. Mit dem wunderbaren Brendan Ó Sé waren wir dann Samstag Nachmittag…

Die Haptik eines digitalen Magazins

[vimeo 8217311] Ein gern vorgebrachtes Argument für das Fortleben des Prints ist die Haptik einer Zeitung oder eines Magazins, die ein Computer oder sonstiges digitales Gerät nicht ersetzen…

Interviews und ihre Wahrnehmung

Interviews sind immer so eine Sache, sprechen sie meist verschiedene interessante Themen an und müssen dennoch in der Überschrift auf eines dieser Themen festgelegt werden. Dass hier das…

Medien, Blogs, Pornojournalisten und der Niggemeiereffekt

Hier kurz ein paar Links zu Artikel, die ich für lesenswert halte, aber gerade keine Ahnung habe, wie ich jedem einen eigenen Blogeintrag mit Kommentar widmen könnte. Medienkrise:…

Die Welt ist eine Google

Wann immer man ein Onlinemedium besucht, wird man irgendwo einen Artikel über Google finden. Google ist das neue Thema und das kann der klassische Journalismus natürlich nicht ignorieren….

Blogs sind scheiße!

Das meine ich wirklich so. Ohne wenn und aber. In Blogs stehen nur subjektive Meinungen, die keinen Anspruch haben. Außer viele Besucher und Geld und Charts und ihr…

Professor oder Journalist

Ich habe das Gefühl wichtige Entscheidungen fällen zu müssen. Ich trage eigentlich sehr schönen Ballast mit mir herum aber er drückt dennoch. Das wird ein recht persönlicher Artikel,…

Medien, Blogs, Verantwortung und Freiheit

Zwei Lichtgestalten der deutschen Blogosphäre quatschen miteinander. So stell ich mir die Einleitung vor. Nur halte ich nichts von Lichtgestalten und diese meist auch nicht so sehr viel…

Medien oder Blogs – Die Zukunft des Web

Ich bin gestern nach Frankfurt gefahren um meinen Freund Vlastik abzuholen, der für ein paar Tage aus Tschechien gekommen ist. ich kaufe mir eigentlich immer vor Zugfahrten das…

Schluss mit dem Unsinn!

Mal wieder ein Artikel über die Geisteswissenschaften. Mal wieder sind sie als nutzlos deklariert. Eigentlich hatte ich wirklich keine Lust den millionsten Artikel der Zeit zu diesem Thema…