Warum ranke ich nicht in der lokalen Suche?

Ich sage es ja nicht gerne, aber Rankings mit lokalem Bezug wie bspw. Massage Marburg oder Zahnarzt Marburg sind wirklich keine Zauberkunst. Einige wenige mittelmäßige bis gute Links von einigermaßen themennahen Seiten sind meist völlig ausreichend für eine Platzierung in den ersten fünf Ergebnissen bei Google. Wenn man dann noch einige Kleinigkeiten beachtet, dann kann da eigentlich nichts schief gehen, denn die Konkurrenzsituation ist in den meisten Fällen so gestrickt, dass es ausreicht, weniger Fehler als die anderen Zahnärzte oder Massagepraxen in der Stadt zu machen.

Einschränkend sei allerdings noch gesagt, dass hier Kleinstädte und Landkreise gemeint sind, denn für Massage Berlin zu ranken wird ohne fähigen und gut bezahlten Einsatz nicht zu schaffen sein.Weniger Fehler ist das eine Stichwort und einige wenige gute Links das andere. Leider ist es häufig so, dass für das erste einige Überredungskunst gefragt ist, zu sehr scheinen Flash und Javascript bzw. Framesets und sonstige krude Konstruktionen noch mit einer guten Webseite assoziiert zu werden. bei dem zweiten auch nicht besonders schwierigem Feld fehlt es meist an Initiative und dem Wissen selbst einfachster und im alltäglichen Umgang sonst ohne viel Aufhebens getätigtem. Das Anmelden mit einer zweiten Emailadresse beim lokalen Branchendienst braucht zwei Monate oder die Bewertungen bei Qype sind so dermaßen Werbesprech, dass es selbst dem dümmsten Besucher auffällt.

Das ist der Grund, weshalb ich mittlerweile SEO und Homepageerstellung getrennt anbiete, habe ich doch sonst damit zu überzeugen versucht, beides im preis inbegriffen anzubieten. Aber was nichts kostet, das ist nichts wert und wenn die Seite erstmal hübsch aussieht, ist die Motivation zu Zuarbeit so gut wie immer erstorben. Natürlich sind die von mir erstellten Seiten immer konform und On-Page optimiert, sowie einfach durchsuchbar, hierarchisch strukturiert etc. Aber das ist nur die eine Seite der Suchmaschinenoptimierung. Off-Page-Optimierung kostet ab jetzt extra. Der Hinweis, dass es ohne nichts bringt eine Seite zu haben, den gibt es weiterhin kostenlos.

Die Tage schreibe ich vielleicht Mal einen Artikel, wo man sich die Links zur lokalen Suche holen kann. Die Auftragslage wird sich dadurch nicht ändern, denn es tut ja doch, trotz des Wissens wie es geht, niemand.