Ich hasse es mich durch ungemein schwierig geschriebene aufgeblasene Texte zu wühlen, nur um am Ende herauszufinden, dass man mit ein wenig Nachdenken selbst auf die Idee gekommen wäre, bzw. schon gekommen ist. Vor allem, wenn die dann noch meine limitierten Englischkenntnisse übertrapaziert haben und mir so enorm viel Zeit geraubt haben. Erschwerend kam heute noch hinzu, dass ich den Text lesen musste, weil ich darüber ein Referat halten soll. Ich halte die vermeindlich theoretische Grundlage für höchst problematisch und fehlerhaft, darf dann aber darüber nicht referieren, sondern soll die Ergebnisse im Hinblick auf ein regionales Problem darstellen. Die „theoretische“ Grundlage zu zerpflücken hätte Spaß gemacht, sein Ergebniss teile ich, aber auf Grund einer anderen Herführung. Langweilig!

# # # # # #

16. November 2008

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert