Wer wird deutscher Fußballmeister 1894?

Die Bundesligasaison ist gelaufen, meine Mannschaft Eintracht Frankfurt ist durch und hat dabei noch den Bremern die Meisterschaftsträume zertrümmert. Stuttgard ist fast Meister und so lässt sich doch der Blick in die Vergangenheit richten. Und in die Zukunft. Wer wird deutscher Fußballmeister 1894?

Den DFB gab es noch nicht und die Bundesliga war noch lange nicht geboren. Fußball wurde dennoch schon gespielt und die deutsche Meisterschaft vergeben. Doch 1894 ist das Finalspiel zwischen BFC Viktoria 1889 Berlin und dem 1. Hanauer Fußballclub 1893 leider nicht ausgespielt worden, weil die Hanauer kein Geld hatten um nach Berlin zu reisen. Viktoria Berlin wurde so deutscher Meister, kampflos.

Doch es macht nicht so wirklich Spaß am grünen Tisch Meister zu werden und so einigte man sich jetzt auf eine Wiederholung des Finales von damals. Es wird zwar nicht die Statistik verändern, der Titel bleibt bei den Berlinern, aber es soll der Ruhm alter Tage noch einmal neu verteilt werden.

Hanau spielt heute in der Bezirksliga und es ist wenig übrig geblieben vom Glanz alter Tage, ist man doch Hessens ältester Fußballverein. Doch dass soll sich am 21. und 28. Juni ändern, wenn man moralischer Meister des Jahres 1894 werden will. Ob Rudi Völler kommen wird? Der hat nämlich in Hanau zocken gelernt.

Viktoria berlin, beheimatet in Tempelhof, spielt immerhin in der Verbandsliga und kann auf drei Meistertitel zurückblicken (1894/ 1908/ 1911). Einer davon wird neu verhandelt.

Quelle (Tagesschau)