. Homonym ist synonym äquivok!

Ein Homonym ist ein mehrbedeutiges Wort, so auch Äquivok. Diese beiden Wörter wiederum sind synonym. Geil oder?

Ein Beispiel ist das Wort „Bank“ was sowohl die Sitzbank als auch die Geldbank bedeuten kann und somit sowohl ein homonymes, als auch ein äquivokes Wort ist. Gelernt in der Vorleseng „Glaube und Wissen“

. spürbar größer!

# #

6. November 2006

Kommentare

Schade, dass mein Blog in den Kommentaren kein Html erlaubt, sonst hätte ichs von anfang an gecheckt. Aber mal ne Frage, muss das zweite Äquivok groß oder klein geschrieben werden?

ist das hier meine schwanzverlängerunsveranstaltung oder deine? 😉

ich schreibe doch, zumindest in blogs, alles klein. aber da man dem äquivok ein "ein" voranstellen könnte, ohne sinnenfremdend auf den satzteil einzuwirken, ist die grosschreibung in dem fall wohl okay…

Hier wird ohne mich geklugscheißert? Das gibts nicht! Also "Vorleseng" heißt nicht "Vorleseng" sondern.. ach, das weißt Du ja selbst. Wollte nur auch was sagen. Gibt es eigentlich ein Rechtschreib Plug-In für WordPress und warum erfindet das keiner? Zu viel Arbeit? Hmmm. Schlechte Ausrede.
Grüße und danke für die Blog-der-Woche-Aktion

Kommentarfunktion ist deaktiviert