Da ich gerade richtig in Fahrt gekommen bin und dieses grandiose Video leider nicht in meinen Beitrag über Gottesbeweise verpacken konnte, wird es dann hier zweitverwertet. Das muss dich lieber Leser nicht weiter bekümmern, wird dir doch die Wahrheit direkt und unverblümt präsentiert. Ohne viele Beweise und sonstigen Stichhaltigen Reden wird dir hier einfach mal gezeigt, dass all die Evolutionisten, die doffen ey, einfach nicht recht ahben. Können sie ja auch gar nicht, weil war ja mein, ich korrigiere, unser imaginärer Freund. Evolution ist falsch, weil Gott das gemacht hat, wie man schon daran sieht, dass die Museen nicht groß genug sind, um alle Fossilien in Ausstellungsräumen der kritischen Gläubigerschaft zu präsentieren. Dass es gar keine Fossilien gibt, weil die Erde ja nur so 4000 Jahre alt ist, ist jetzt nicht emhr so, weil man ja nach den neusten wissenschaftlichen Offenbarungen sagen kann,d ass Gott die einfach verbuddelt hat und das könnte man auch sehen, wenn die Evolutionitier die nicht nach dem Ausbudeeln immer verstecken würden. So. Jetzt die Wahrheit:

[youtube 4q4-y8XKWrE]

Geneigter Leser, versuch erst gar nicht diese Wahrheit auf Youtube zu kommentieren, denn die Kommentare werden nur nach echten, wirklichen Wahrheitskriterien freigeschaltet und da die Evolutionisten immer nie sagen, dürfen da auch nur mit der Offenbarung Gottes geschlagene was zu sagen, zur Wahrheit.

In deisem Sinne möchte ich Mal zwei Blogs von diesen Evolutionisten empfehlen, damit ihr auch wisst, wenn ihr oben verpetzen müsst, wer hier unten böse war und euch immer so mit Fragen getrietzt hat: Sapere Aude und Rolleyes.

# # #

6. März 2009

Kommentare

dieses video versucht wissentschaftlich zu wirken, aber kann keine konkreten beweise vorlegen. beweise sind nicht willkürlich hingeworfene fossilien, die nicht mal vernünftig analysiert wurden bzw hier wurde nix falsifiziert. also ihr pseudo wissenschaftler viel erfolg mit euren angeblichen fakten^^

ps. es lebe die evolution

Ich muss meinen Vorschreiben ebenfalls zustimmen. Aus diesem Video lassen sich keine genauen Fakten heraus lesen. Es scheint mehr einen religiöse Agitation gegen die Wissenschaft und deren Widersprüche zum Koran (o. zur Bibel).

Normalerweise streite ich mich nicht wegen Religionen, es gibt viele Menschen die nicht stark genug sind um ohne eine Gottheit zu leben, man kann dabei auch erkennen, dass der Glaube an einen imaginären Helfer die Psyche des Menschen stärken kann. So, wie allein der glaube an ein Medikament eine heilende Wirkung haben kann. Wenn nun Religionen mit Filmen dieser Art, Propaganda und Agitation betreiben, stellt sich mir die frage wo deren all zu heilige Nächstenliebe bleibt.

Nur korrupte Gemeinschaften, Organisationen und Regierungen stützen sich auf Propaganda und Agitation.

Liebe Grüße euer Jens

Ihr habt den Film einfach nicht verstanden. Gott bedarf keiner Erklärung, das ist doch hinlänglich bekannt. Und gerade weil man über Gott nicht diskutiert, ist auch die Kommentarfunktion deaktiviert. Was wäre das für eine verschrobene Welt, könnte jeder dahergelaufene Evolutionist an Gottes Allmächtigkeit herummosern. Wo kämen wir denn da hin?
Evolutionist ist ein schönes Wort – klebt an ihm doch das dringende Bedürfnis der Religionsvertreter, ein Feindbild zu schaffen, ohne dass es sich ja offensichtlich eher schlecht als recht argumentieren ließe. „Argumentieren“ wiederum passt in den Bezug dieses Films irgendwie so gar nicht, denn in ihm wird wieder einmal deutlich, dass Religion sich, Rattengleich in die Enge gedrängt durch ihre selbt geschaffene Beschränktheit, wieder auf seine alten Werte berufen muss, um ihre Schäfchen bei der Stange zu halten; glaubt es, oder brennt in der Hölle!

die Evolutionstheorie ist und kann nicht richtig sein, aus dem grund wenn der mensch aus proteinen besteht, von wo kamm dann die eine proteine her. JA ICH WEIß die ausßerirdischen haben es gebracht hehe.
ALLAHU EKBER

Und weil man das nicht weiß, soll gleich irgendein Gott dafür verantwortlich sein, adda? Da investiert man ein wenig zu viel. DIe Evolution erklärt nicht, woher die Ursuppe oder sonstwas kommt, sondern nur, wie sich daraus alles Leben entwickelt hat. Der Proteineinwurf ist also kein geeignetes Gegenargument.

Hahahahahahahaha! Evolution JA JA 🙂 Wollt ihr mir sagen die Lebewesen hätten sich selbst erschaffen? Wie kam dann das erste Lebewesen auf die Welt? Da wo kein Leben ist kann niemals einfach so Leben sein! Zudem braucht es immer eine lebendige Zelle und Wissenschaftler haben bewiesen dass die Wahrscheinligkeit dass eine lebende Zelle aus Zufall entsteht so gross ist als ob du eine MILIARDE mal eine Munze wirfst und eine MILIARDE mal die Zahl bekommst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und dass kann niemals sein! ALLAHU AKBAR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Adel, was du sagst is einfach nur falsch…..es ist nicht unmöglich das eine milliarde mal zahl kommt, es ist nur nicht grad wahrscheinlich und wird deswegen auch nicht oft vorkommen. also könnte eine zelle aus zufall entstehen, wenn die wahrscheinlichkeit genau so groß ist wie du sagst.

es ist ja auch nur die evolutionstheorie… in dem wort steckt schon drin das die evolution nicht so sein muss..
aber es is um einiges wahrscheinlicher das es so war und kein „gott“ seine finger im spiel hatte…
sollte es echt diesen gott geben dann versteht er sein handwerk nicht.

Kommentarfunktion ist deaktiviert