Da ich die letzten Tage, Wochen mit Einschränkung nur am Computer verbracht habe. Musste ich heute einfach mal raus, was machen, ausser in der Halle Fußball spielen. Das war nämlich bisher mein Ausgleich, ist aber einfach zu Gelenksprengend. Also habe ich mich entschieden heute nicht zum Fußball zu gehen, sondern mit Jana ins Grüne zu fahren.

Gut zugegeben, das Grüne ist jetzt nicht zu weit weg, ich bin ja noch in Recklinghausen und warte auf mein letztes Ziviseminar ende des Monats in Weimar. Das Grüne ist also direkt vor der Haustür.
Frische Luft, ich rauche ja auch nicht mehr, deshalb kann ich das jetzt guten Gewissens sagen, frische Luft also atmen.

Radfahren war ja nie so mein Sport, ist viel zu ätzend, geh ich echt lieber joggen, aber hat heute richtig gut getan. Ich habe auch mein tolles neues Handy mitgenommen und mal ein paar Fotos geschossen. Das kann man ja mittlerweile, wusste ich nicht. Mein altes Handy hatte zwar auch schon eine Kamera, aber das hatte nicht mal die Auflösung für ein vernünftiges Favicon. hab jetzt also von meinem Provider son tolles neues bekommen und mach euch Computer-viereckige-Augen-Haber mal neidisch. Nein, ich inspiriere euch:)

# # # # # # #

18. August 2006

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert