1. Zusammen kämpfen wir uns vor,
Ohne Furcht und ohne Schmerz.
Und stecken wir im tiefsten Moor,
Einander wärmen wir das Herz.

Ref.: Und wenn du gehst, dann geh ich auch.
Wie soll’s sonst sein, so ist der Brauch.
Für mich gibt’s keinen anderen hier
und ich weiß so geht’s auch dir.
Denn eins war doch schon immer klar,
Freunde sind für immer da.

2. Weckt mich auch nachts mein Telefon
Und deine Stimme steht im Raum.
Ich höre’s schon an deinem Ton,
Vergessen ist der schöne Traum.

Ref.: Und wenn du gehst, dann geh ich auch.
Wie soll’s sonst sein, so ist der Brauch.
Für mich gibt’s keinen anderen hier
und ich weiß so geht’s auch dir.
Denn eins war doch schon immer klar,
Freunde sind für immer da.

Bridge: Mit deinen Augen kann ich sehen.
Auf deine Art die Welt verstehen.
Ich kenn’ dich bis auf’s letzte Haar.
Wir wissen beide, das ist wahr.

3. Will vom Hochhaus einer springen,
Ist schon alles längst geklärt.
Man kann uns gleich zwei Särge bringen,
Das sind wir uns nämlich wert.

Ref.: Und wenn du gehst, dann geh ich auch.
Wie soll’s sonst sein, so ist der Brauch.
Für mich gibt’s keinen anderen hier
und ich weiß so geht’s auch dir.
Denn eins war uns schon immer klar,
für einander sind wir da.

# # # #

13. Oktober 2003