ob’s hilft
wer weiß
die Zeit wirds zeigen

vertraue mir
hab ich gesagt
gemeint, jawohl!
und doch gelogen

vertraue redlich
dir allein

du bist Liebe
du bist Hoffnung

halt sie fest
ganz tieg geborgen

spielt dir die Zeit doch manchen Streich
es hilft
ich weiß es ganz gewiss

kann sie sehen
ja deine Augen
sie werden blühen
wie die Blumen
in deinem schwarzen Haar

# # #

3. August 2006

Kommentare

Ob das Gedicht ein Sinn ergibt?
Ob aus der Wahrheit es entstanden?
Kann man vergessen, dass man liebt?
Und sagen: nun ist es vergangen!?

Kommentarfunktion ist deaktiviert