Ich werde jetzt gleich umziehen. Von Nucleus zu WordPress. Deshalb werde ich jetzt die Kommentare sperren und erst wieder frei geben, wenn alles übertragen ist. Das kann einige Zeit dauern. Morgen aber sollte alles wieder normal laufen. Das Design wird sich ändern, weil ich dieses Design nicht ein zu eins übertragen werde, sondern mir ein neues erstellt habe. Grundlegende Elemente werden sich aber nicht ändern, wie z.B. meine Fratze oben im headder. Sobald mir der Umzug geglückt ist, werde ich diesen Artikel weiterführen und euch erklären, was sich alles geändert hat. Wichtig ist jetzt die Feedadresse zu ändern. Die neue Adresse wird folgende sein: http://raue.it/feed/ merkt euch die bitte schon mal vor. Ansonsten müsst ihr einml auf den Onezblog kommen um euch den Feed wieder zu abonnieren. Ich habe versucht eine weiterleitung zu basteln, die ist mir aber nicht gelungen. Jedoch habe ich im WordPressordner eine xml-rss2.php angelegt, die momentane Feedadresse und diese gibt ein Item aus, was auf die neue Adresse hinweist. Hoffentlich funktioniert das.
…..

So der heikelste Teil liegt hinter mir. Alle Datenbanken sind heil hier angekommen und ihr könnt schon mein neues Design, mit allen Kommentaren und Trackbacks, sehen. Ihr könnt auch wieder kommentieren, allerdings müssen alle vormals registrierten Leser jetzt auch eine kleine Rechenaufgabe zur Spamabwehr lösen. An der Abtrennung von Kommentaren und Trackbacks arbeite ich noch, zudem muss ich alle Tags per Hand übernehmen. Das wird dauern. Auch adsense ist an vielen Stellen noch nicht entgültig plaziert. Insgesammt wird für den Stammleser viel weniger Werbung zu sehen sein, da ich die meisten Blöcke nur noch einblenden will, wenn der Besucher von einer Suchmaschine kommt. Eine Anzeige am Ende der Seite wird aber für alle, die es ohne Adsense nicht aushalten, bestehen bleiben.

Mir fällt gerade auf, dass die Seite unglaublich langsam ist und das gefällt mir gar nicht. Wirklich ungemein langsam. Aber da warte ich noch ab und werde das den Abend über beobachten. Hier wird sicherlich noch einiges dazu kommen, ich mache mich jetzt erstmal an die Kommentare, das sieht noch zu wirsch aus.

……

So ich gehe jetzt mal schlafen, der gröbste Mist ist wohl vollbracht. Aber die Seite ist immer noch so langsam, das ist unglaublich. Ist das nur bei mir so oder habt ihr auch Probleme zu laden? Dann noch eine Sache, vielleicht kann mir da jemand helfen. Warum werden in den Trackback so viele Sonderzeichen nicht angezeigt? Schau euch das mal an, das sieht echt schlecht aus. Liegt das an dem Import von Nucleus oder nicht. Könnte mal jemand diesen Artikel pingen, bitte, damit ich sehe, ob neue Track/Pingbacks auch so aussehen. Aber diese Langsamkeit lässt mich ein wenig schlucken. Wenn das so bleibt, bleibe ich bestimmt nicht bei WordPress. Jemand Ideen?

Was auch komisch ist: Im Tellerrand steht ja unten immer wie lange die Seite geladen hat. Sonst steht da 0.x Sekunden, jetzt habe ich 2-3 Sekunden, das ist natürlich enorm. Aber ich habe die selben Plugins wie in meiner Testinstallation, selbes WordPress. Komisch.

Ein noch: Wundert euch nicht, wenn eure Kommentare nicht sofort freigeschaltet werden, ich habe in WordPress aktiviert, dass ein jeder Kommentator einmal von mir freigeschaltet werden muss. Danach solltet ihr normal kommentieren können. Ich versteh das ganze Akismet/Spamabwehr-Programm noch nicht wirklich und gehe erstmal auf Nummer sicher und werde dann austangieren wie alles möglichst besucherfreundlich zu gestallten ist.

# # # # # #

27. Mai 2007

Kommentare

Gruppenblogs bringens nicht?!…

Mal kein Video sondern einfach nur Text. Klartext. Ich bin nicht sauer, aber erstaunt und frustriert. Dieses Projekt soll eigentlich ein Gruppenblog sein. Vier Mitglieder. Aber ich mache alles alleine. Alles? Nein, denn von bisher 18 Artikeln sind ja i…

Schickes Design.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ladezeitprobleme an WordPress oder dem Template liegen. Ich vermute da erstmal eher ein zufälliges Zusammentreffen der Ereignisse…

Übrigens kommen Deine Trackbacks alle nochmal bei mir an. Ich schätze mal, es passiert immer, wenn Du die Tags ergänzt und den Artikel abspeicherst. Vielleicht solltest Du das Senden der Trackbacks erstmal ausschalten (Einstellungen > Schreiben oder so müsste das sein).

Schön, dass es dir gefällt. Ich werde noch viel kleinarbeit erledigen müssen, bis es so rund und stimmig sein wird, wie mein altes Design. Ich denke aber, dass dieses Design eine höhere Entwicklungschance hat, als das alte. Ich will ja nicht ewig wie ein Blog aussehen.

Das mit den Trackbacks tut mir leid, ich wusste nicht, dass man es ausschalten kann. Ich bin jetzt bei Artikel hunder oder so. Ich muss die Artikel bearbeiten, weil nicht alle Links so sind ie früher und weil die Bilder nicht mit übernommen wurden. Tag setze ich dabei auch ein.

Aber lustig ist, dass der ein oder andere auf Artikel von mir aufmerksam wurde, die er noch nicht entdeckt hatte, weil Nucleus eben kein Trackback hinterlassen hat.

Die geschwindigkeit ist auch schon viel beser heute, denke auch nicht, dass es an WordPress liegt, den so viele Besucher habe ich nun nicht. Wenn die Datenbank jetzt schon schlapp machen würde was sollte dann jeamnd wie Robert sagen.

Das Design gefällt mir auch. Allerdings zerreisst die neue Feedadresse in diesem Beitrag das Design in Opera 9.20 unter Linux. Screenshot Man achte auf den fehlenden Text vor den 2. Absatz.

Danke dir, auch wenn ich gerade kene Ahnung habe, warum das so ist. Vielelicht habe ich ein div nicht beendet, muss mir das mal ansehen. Allerdings ist das doch nicht die feedadresse oder? Feeds geben doch nur den text aus, ohne Design. Ich schaus mir mal an.

Kommentarfunktion ist deaktiviert