Wie ich schon berichtet habe wird der Blog sapere aude bei ebay verkauft. Ganze 21,71 Euro sind schon geboten. Entgegen der Aufstellung von business-opportunities.biz ist das ein Witz, dort soll sapere aude ganze $57,018.54 Wert sein. Da stimmt doch was nicht.

Warum wird sapere aude nochmal verkauft?
„Was mit der GoogleAd-Diskussion beim Schockwellenreiter begann und über den Blogverlag “Spreeblick”, Opelblogger, und Cola-Nullen in der Übernahme von Ehrensenf durch Spiegel Online seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte, soll in nun einer “Angstblüte” (wie Theodor so schön bemerkte) kulminieren.“

# # # # # #

21. September 2006

Kommentare

habe mir grad mal angeguckt, was da aus Sapere Aude geworden ist – das ist ja abstoßend bis bestenfalls merkwürdig. Erst hilt ich die Kommentare von Joheines bei der Blogübergabe noch für Ironie, aber sie sind wirklich schockierend.

Ja vorallem, wenn er wenigstens Contend bringen würde, aber nein, Katzenblödsinn vor ewiger Zeit und jetzt nu Adsenseklicks und -zeit absitzen. Schade, schade. Wenn ich meine Blogroll aufräume fliegt er sicher auch raus.

Kommentarfunktion ist deaktiviert