Wir sollten die Beleidigung rehabilitieren

Beleidigung ist voll schlimm. Weiß man. Lern man. Arschgeige ist kränkend, Hurensohn fast schon tötend und bei deiner Mutter hört der Spaß auf. Die ist nämlich letzte Woche gestorben.  Die Wikipedia schreibt:

Eine Beleidigung im weiteren Sinne ist jede Verletzung der persönlichen Ehre eines anderen. Die Beleidigung ist die Kundgabe der Miss- oder Nichtachtung einer anderen Person. Unabhängig der strafrechtlichen Relevanz wird die Beleidigung vom Betroffenen in der Regel als kränkend empfunden.

Beleidigungen haben aber auch etwas gutes. Sie sind eindeutig. Sie kommunizieren ziemlich deutlich, dass man sein Gegenüber wirklich nicht leiden kann, ihn sogar so beschissen findet, dass man die sonst mühsam gelernte Contenance verliert. Sicher mag es auch Menschen geben, die mussten die nicht lernen und sind auch sonst voll nett, aber die gibt es ja immer. Eine Beleidigung verhindert  in ihrer Eindeutigkeit aber etwas, was mir deutlich übler auf den Magen schlägt, als ein Arschloch genannt zu werden: das Vorschieben einer Sachdiskussion, um die moralische Ächtung und/oder einer Anzeige zu entgehen bz. diese zu umgehen.

Da wird irgendetwas erfunden was voll schlimm ist, was der andere voll verkackt hat und was dann mindestens das Ende des Abendlandes zur Folge hätte, wenn das alle täten, so dächten, so riechen würden unter den Achseln. Aber eigentlich will man doch nur ausdrücken für was für ein vollverhorsteter Rosettenpisser das Gegenüber doch ist. Durch die Blume eben.

Nur leider hat diese  weitverbreitete Praxis so einige Folgen. Erstens versteht das nicht jeder. Viel zu viele Menschen meinen in solcherlei Diskussion, es ginge um das Thema. Dadurch wird es schnell sinnlos über viele Themen überhaupt noch zu diskutieren. Leider ist es aber so, dass gerade bei wichtigen Themen sich viele Menschen viel zu wichtig nehmen und auf die kritisierte Praxis zurückgreifen, sodass durch das Beleidigungsverbot wichtige Diskussionen beleidigend sinnlos und -leer werden.

Und deshalb frage ich euch, ist es das wert?