Kategorie: Gesellschaft Seite 13 von 17

Was ist Metaphysik?

bla

Was ist Gerechtigkeit?

Der Philosoph John Rawls hat ein Buch über diese Frage geschrieben und ich möchte euch kurz die These schildern. Das mache ich so kurz und selbsterklärend, wie möglich,…

It's just Porn Mum

Nein ich bin jetzt nicht unter die Musikkritiker gegangen. Es geht vielmehr, genau um Pornos. Spiegel Online bringt gleich zwei Artikel zu diesem Thema. Da schreibt man gerne,…

Die Probleme der Globalisierung sind nicht mit nationaler Politik zu lösen. Eine Reaktion

Dieser Artikel ist eine Reaktion auf den Artikel „Zeiten der Politikarmut“ von people in motion. Wir hatten ja schon hier eine längere Diskussion über Globalisierung und Kapitalismus und…

Die genealogische Moralkritik Nietzsches

Dieser Beitrag is umgezogen. Ich habe entschlossen meine wissenschaftlichen Essays, Referate, Gruppenarbeiten und Hausarbeiten auf meine neues Blog „Philosophie“ zu stellen. Aber halb so wild, einfach dem folgenden…

Schluss mit dem Unsinn!

Mal wieder ein Artikel über die Geisteswissenschaften. Mal wieder sind sie als nutzlos deklariert. Eigentlich hatte ich wirklich keine Lust den millionsten Artikel der Zeit zu diesem Thema…

Tertullian: „credo quia absurdum“ – Ich glaube, weil es Falsch ist

Ich möchte euch eine philosophisch-theologische Position vorstellen, die uns komischer nicht erscheinen kann. Sie hört sich so abwegig an, dass sie in keiner Diskussion wirklich vorkommt. Sie ist…

Über die komische Wissenschaft

Ich war heute in der Ringvorlesung „Humane Orientierungswissenschaft“ mit dem Vortrag „Individuelles Glück als universales Menschenrecht bei Aristoteles“ von meinem Aristoteles Philologie-Professor Abogast Schmidt. Ich kannte das meiste…

Messias des Bösen oder Eselknutscher oder einfach nur genial?

Der Mensch der Erkenntnis muss nicht nur seine Feinde lieben können, er muss auch seine Freunde hassen können. – Friedrich Nietzsche –

Normative- und deskriptive Aussagen: Kategorienfehler vorprogramiert

Ich möchte mich noch einmal auf meinen Text „Gotteslästerung! Werteverfall oder Werwandel?“ beziehen, in dem ich Beckstein einen Denkfehler vorgeworfen habe. Er hat von persönlichen Wertvorstellungen in der…