Wird sicher ein spannendes Spiel heute Abend. Hoffe dennoch, dass die Tschechen ihre Leistung wie gegen Portugal wiederholen können und deshalb nicht Elfmeterschießen das Weiterkommen in Gruppe A entscheiden muss. Mein Tipp lautet deshalb 3:1 für Tschechien, dabei baue ich vor allem auf eine konstante Leistung von Tuncay!

Erste Halbzeit: Es steht 1:0 für Tschechien durch ein Kopfballtor von Koller in einem ansonsten sehr durch Taktik und Stellungsspiel geprägtes Spiel in dem Tschechien mehr tut und dem Spiel seinen Stempel aufdrückt. Die Türken müssen in der zweiten Halbzeit mehr tun!

Fazit: Ich bin gerade zu enttäuscht und müde um diese hochdramatische zweite Halbzeit zusammenzufassen. Morgen mehr, versprochen. Glückwunsch an die Türken, dich sich nach dem 2:0 noch herangekämpft haben und sogar glücklich 3:2 gewonnen haben. Die Türkei ist Gruppenzweiter und steht im Viertelfinale.

Also gut, ich versuche dieses unglaubliche Spiel zusammenzufassen: Tschechien führt 2:0 und war eigentlich schon sicher weiter. Aber nach diesem 2:0 passieren zwei Dinge, die entscheidend für dieses Spiel sind: Zum einen bekommt Tschechien einen absolut klaren und eindeutigen Elfmeter nicht. Noch höher kann man das Bein nicht bekommen, trifft man dann jemanden, dann ist das eben Elfmeter. 3:0 hätten selbst diese unglaublich moralstarken Türken nicht mehr aufholen können. Zum anderen verlegt Tschechien die komplette Mannschaft in den eigenen Sechzehner. Mir unverständlich! Die Bälle werden nur noch rausgekloppt, anstatt mit Entlastungsangriffen den Türken erst gar nicht die Möglichkeit zu geben mit 9 Mann anzugreifen.

Diese schießen das 2:1 und dann durch einen krassen Fehler von Petr Cech auch das 2:2. Unglaublich schon, dass dann Nihat aber noch ein wunderschönes Tor schießt und die Türken auf einmal im Viertelfinale stehen, wird sicher jedem die artikulierte Sprache verschlagen. Brüllen, weinen, schreien, jubeln. Mehr kann man nicht nach so einem Spiel, wenn man einer der Mannschaften die Daumen gedrückt hat. Ich war für die Tschechen, ganz klar als „halber“ Tscheche und so unglaublich die Niederlage von uns war, so sehr gönne ich es auch so phantastisch kämpfenden Türken, ganz ehrlich. Ob das auch gegen Kroatien reicht, wird man sehen, aber wenn, dann werden sie sicher mit ihrem Herz weiterkommen, und mit einem ganz großen Nihat.

Den Trubel um die rote Karte für Volkan spare ich mir, sowas muss nicht sein.