EM 08: Portugal – Türkei

Mein Tipp für dieses von mir heiß erwartete Spiel: 2:0 für Portugal. Auch wenn ich den Türken einiges zutraue, halte ich sehr viel von der jetzigen Mannschaft der Portugiesen. Mit einem phantastisch aufgelegten Christiano Ronaldo sind die Portugiesen für mich einer der Topanwärter für den Titel.

Fazit zur ersten Halbzeit: Ein tolles Spiel! Tempo, Wille, Kunst und Können. Nur die Tore fehlen nocht. Eines haben wir gesehen, aber leider war das Tor von Pepe aus Abseitsstellung erzielt. Die Portugiesen sind zwar überlegen, aber ich bin überrascht von durchaus mitspielenden Türken, denen ich gerade genauso ein Tor zutraue, wie den Portugiesen, auch wenn den Türken der zwingende Pass in den Straufraum immer wieder fehlt. Christiano Ronaldo hatte zwar einige schöne Szenen, seine Dribblings sind einfach eine Augenweide, und auch sein Freistoß in der 38. Minute wäre sicher ein Traumtor geworden, wenn nicht noch der türkische Torwart Volkan Demirel nicht mit einer Glanzparade die Fingerspitzen an den Ball gebracht hätte und ihn so an den Pfosten gelenkt hätte. Alles in allem ein richtig geiles Spiel. Ich bin gespannt auf die zweite Halbzeit.

Portugal gewinnt gegen die Türkei 2:0 und unterstreicht seine Favoritenrolle. Ein ganz starkes Spiel der Portugiesen und das obwohl Christiano Ronaldo und Deco klar unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Das ganze Team hat eine Souveränität ausgestrahlt, beeindruckend! Wenn die beiden Superstars auch noch in Form kommen, gerade Deco wirkte doch recht müde, dann ist diese Mannschaft kaum zu schlagen. Wie sicher sie auch das Ergebnis nach dem 1:0 von Pepe verwaltet haben. Nichts zu spüren vom portugiesischen Problem der vergangenen Zeiten, nicht auch mal clever zu spielen, sich den Spielwitz für die entscheidenden Situationen aufzuheben. Absolut abgeklärt. Die Türken brauchen sich zwar wirklich nicht zu schämen für dieses Spiel, aber man hat schon einen Klassenunterschied gesehen, in der zweiten Halbzeit. Nur Tuncay vergeigte wohl jeden Ball, den er bekommen hat. Unbegreiflich. Der Mann vom FC Middlesbrough, der beim Konfed-Cup 2003 zum zweitbesten Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, war ein Totalausfall. Ich weiß nicht, warum ihn Terim nicht ausgewechselt hat. Ansonsten haben mich vor allem Emre und Kazim bei den Türken überzeugt. Der Türkei rechne ich nach der Vorstellung durchaus Chancen gegen die Tschechen ein, aber wir werden sehen. Dass bei Portugal sogar die zweite Garnitur Weltklasse hat, haben Nani und Meireles, der Torschütze zum 2:0, gezeigt.

Ich denke alle Mannschaften werden sich in den kommenden Tagen an dieser Leistung der Portugiesen messen lassen müssen, wenn es um die Favoritenrolle geht. Ich hoffe Deutschland kann das gegen die Polen einlösen. Jedenfalls ein toller Auftakt der Europameisterschaft!

Ich habe beide Gewinner der Spiele heute richtig getippt, dieses Spiel sogar mit dem richtigen Ergebnis. Hoffen wir, dass es so weiter geht, denn dann steht Deutschland hinterher als Europameister fest.