Analoges Venedig s/w

Weiterlesen...

Endlich sind die analogen Fotos von unserem Venedigurlaub im Januar gekommen und ich bin auch zum Sortieren gekommen. Aufgenommen mit meiner Leica Mini II und einem Kodak TriX 400.

Eine Nacht in San Francisco s/w

Weiterlesen...

Ich war letzten Oktober für gut vier Tage in San Francisco. Mein Jetlag war so schlimm, dass ich eigentlich jede Nacht irgendwann zwischen drei und vier Uhr aufgewacht bin, egal wann ich ins Bett gegangen bin. Anstatt mir davon aber die Laune vermiesen zu lassen, bin ich einfach rausgestreunert und habe fotografiert. Die Stadt ist […]

Hamburger Hafen

Weiterlesen...

Die wundervolle Eva hat einen Blogeintrag über das Reisen und das Ankommen geschrieben und mich um ein Bild des Hamburger Hafens mit seinen unverkennbaren Kränen gebeten. Hier noch zwei weitere Fotos, die dort analog mit meiner Leica Mini II auf Kodak Tri-X schon irgendwann im Februar entstanden sind. Wer von einem Hafen zum nächsten reist, […]

Der Fotograf nervt in der Küche

Weiterlesen...

Ich fotografiere gern Momente. Sogenannte echte Momente. Sogenannte deshalb, weil es diese Momente nicht gibt, die echten. Alles ist Perspektive in der Kunst. Keine Ästhetik im Objektiven. Auch wenn es Techniken der Objektivitätssteigerung gibt. Aber diese Techniken nerven. Fotografen sind nervig, wenn sie etwas Echtes einfangen wollen. Echt ist hier dasselbe wie das Unerwartete. Wenn […]

Großstadtgeflüster im Molotow / Hamburg

Weiterlesen...

Ich war schon lange nicht mehr auf einem Konzert. Ich bin nämlich gar nicht so der Konzertgänger. Aber dieses Konzert habe ich nicht bereut. Großstadtgeflüster haben das Molotow schlicht abgefackelt. Ich habe wirklich schon lange keine Band mehr auf der Bühne gesehen, die da so viel Spaß hatten. Playback höre ich lieber Zuhause oder Unterwegs, […]

Die Normalität des Bösen

Weiterlesen...

Ich habe es gestern dann doch noch geschafft den Film Hannah Arendt bei uns im Programmkino zu schauen, kurz bevor er abgesetzt wird. Und er hat beeindruckt. Und ich kann ihn empfehlen. So wie ich ihr Buch Eichmann in Jerusalem ebenso jedem zu lesen empfehle. Um den Eichmannprozess und ihren Umgang mit diesem geht es […]

Das Recht und der unmündige Bürger

Weiterlesen...

Man hört ja immer wieder von absurden Klagen aus den Staaten, wo Bürger sich von Konzernen und Firmen nicht ausreichend gewarnt fühlen und für die abstrusesten Verletzungen absonderlich hohe Entschädigungszahlungen bekommen. Man weiß angeblich nicht, dass Kaffee bei Mc Ronalds heiß ist, dass man Katzen nicht zum Trocknen in die Mikrowelle stecken darf, dass Rauchen […]

Haben oder Sein?

Weiterlesen...

Eine Kritik der Konsumkritik. Denn Kaufen ist leider geil. Großer Titel, ich weiß. Einlösen will ich den gar nicht, kann man aber dennoch mal machen. Die Überschrift ist bewusst an den werten Herrn Fromm gerichtet, auch wenn der nicht mehr antworten kann. Denn meine Einstiegsthese ist, dass sich eine ganze Generation von Kapitalismuskritikern und pseudoreligiösen […]

500px und Flickr

Weiterlesen...

Flickr kennt sicherlich jeder einigermaßen internetaffine Leser hier. Die große Fotoplattform von Yahoo. Ich mag Flickr nicht und mochte es noch nie. Ich habe zwar meinen Yahooaccount allein für die Flickrnutzung und bin dort sicher auch schon mehr als drei Jahre angemeldet, aber wirklich viele Fotos habe ich dort nie hochgeladen. Zu Beginn aus dem […]

German Neid

Weiterlesen...

Ich habe die Jauchsendung am Sonntag nicht gesehen. Nochmal Wulff musste einfach nicht sein. Jauch finde ich auch eher durchschnittlich. Und Fernsehen schaue ich kaum noch, weil mir selbst die Spitze zu mittelmäßig ist. Aber dem Vernehmen nach ist die Wulffdebatte ja mittlerweile genau da angekommen, wo Debatten in Deutschland die mit dem lieben Geld […]